078 901 24 47 linda@lindamartinez.ch

Erfülltes Leben: Was die Welt der Quantenphysik mit deinem Glück zu tun hat

 

Verstehe die Gesetze der Quantenphysik, um endlich das Leben zu erschaffen, das du dir schon immer gewünscht hast

 

Vielleicht hast du auch schon einmal gehört, dass der menschliche Geist zu viel mehr fähig ist als bisher angenommen wurde. Menschen heilen sich selbst von schweren Krankheiten, brechen immer neue sportliche Rekorde oder entwickeln schier übermenschliche Kräfte in Notsituationen. Doch was hat es wirklich damit auf sich? Sind dies wirklich nur ein paar Ausnahmen? Menschen mit speziellen Talenten oder Fähigkeiten? Nach den Erkenntnissen der Quanten Physik Nein. Jeder Mensch trägt das Potenzial in sich, außergewöhnliches zu erschaffen.

Auch du kannst deine eigene Kraft entdecken und lernen sie dazu zu gebrauchen das Leben zu erschaffen, das du dir wirklich wünschst. Denn in Wahrheit ist es so, dass jeder Mensch sowieso schon täglich seine Lebensumstände beeinflusst und konstruiert. Menschen sind dazu geboren ihre Umwelt zu formen, zu gestalten und zu lenken. Nur haben vergleichsweise wenige bisher gelernt diese Fähigkeit in ihrem vollen Potenzial zu gebrauchen. Und so schaffen sich viele ihre Umstände: Ein Leben das sich an vielen Stellen nicht ganz richtig anfühlt, zwickt und kneift aber eben ins allgemeine Bild passt. Es ist erschaffen nach dem, was sie glauben ist wahr und richtig und gesellschaftlich anerkannt – aber eben nicht nach dem, was sich der Einzelne wirklich wünscht.

 

Leben ist mehr, als immer nur nach Schema F mitzulaufen – die Welt der Quantenphysik

Sobald du dich selbst sagen hörst „Das ist halt so“ „Das haben wir schon immer so gemacht“ und „Warum sollte es bei mir anders sein, als bei meinen Eltern/Lehrern/Nachbarn/etc.“ bist du in die Falle getappt. Die Falle deines kleinen Geistes. Manifestation ist schon lange nicht mehr nur ein spirituelles Konzept an das ein paar Verrückte glauben. Die Quantenphysik ist dem Prinzip der Manifestation schon lange auf der Spur. Sie lehrt uns, das alles, was wir als solide Materie wahrnehmen, gar nicht so solide ist. Wenn du zum Beispiel einen Tisch unter einem Mikroskop immer weiter vergrößerst, kommst du irgendwann auf der atomaren Ebene an. Ein Atom besteht zu mehr als 98 % aus Raum. Ja du hast richtig gelesen, aus Raum. Anders ausgedrückt: Aus nichts. Wenn also jedes Atom zu mindestens 98 % aus Raum besteht, dann ist unser Tisch plötzlich gar nicht mehr so solide. Denn auch er muss dann logischerweise zu 98 % aus Raum bestehen. Hast du schon einen Knoten im Kopf? Also ich schon, aber es kommt noch besser.

Auf – oder genauer gesagt noch unter – der atomaren Ebene sind die Teilchen, die sogenannten Quanten, ständig in Bewegung. Sie können sogar an zwei Orten gleichzeitig auftauchen, ihre Form von Welle zu Partikel ändern und sich ohne Zeitverzögerung von einem Ort zum anderen „beamen“. Klingt verrückt? Ja schon irgendwie, aber die Quantenphysik ist eine solide Wissenschaft die uns nicht erst seit gestern mit solchen Ergebnissen beeindruckt. Wenn wir das jetzt wieder auf unseren Tisch beziehen, dann besteht er nicht nur zu 98 % aus nichts, sondern er ist auch permanent in Bewegung. Er „schwingt“ sozusagen. Dasselbe gilt übrigens für uns Menschen und alles was auf unserem Planeten existiert. Alles lässt sich bis in die magische Welt der Atome und Quanten runterbrechen. Und dort ist nichts mehr so, wie wir es mit unseren Augen wahrnehmen können. Es ist die Welt der Energie. Dort existieren keine Grenzen. Während du zum Beispiel auf einem Stuhl sitzt bist du in der Welt der Quanten buchstäblich mit dem Stuhl verbunden, denn die Quanten hüpfen fröhlich zwischen dir und dem Stuhl hin und her.

 

 

Und falls du dich jetzt fragst, was das mit dir, deiner Kraft und einem Leben wie aus deinen Kindheitsträumen (und noch besser) zu tun hat, dann denk mal darüber nach: So ziemlich alles, was du heute mit deinen Augen siehst und deinen Händen berührst, war mal eine Idee. Ein Gedanke der im Kopf eines Menschen herumgekreist ist. Nicht mehr und nicht weniger. Es gab Zeiten, da wusste niemand was ein Tisch ist. Bis jemand eine Idee in die Tat umgesetzt hat und einen gebaut hat. Voilà: Aus der Idee wurde Realität. Oder: Aus Energie und Raum, also der Welt der Quanten, wurde ein solider Tisch, also unsere solide Welt, die wir Realität nennen. Das ist Manifestation. Klingt plötzlich gar nicht mehr so verrückt, oder? Ziemlich normal, wenn du mich fragst. Denn täglich haben Menschen Ideen und setzen sie dann mehr oder weniger schnell in die Tat um. Das einzige, was zwischen jedem Menschen und der Umsetzung seiner Ideen steht, sind seine Gedanken darüber was möglich ist und was nicht, die sogenannten Glaubenssätze. Vielleicht haben vor dem einen schon viele Menschen eine Idee für einen Tisch gehabt. Der einzige Grund, warum sie ihn nicht auch gebaut haben ist, dass ihnen Gedanken wie „Ach das braucht doch kein Mensch“ oder „Wer bin ich schon um das zu bauen“ oder „Das ist doch unmöglich“ ihnen in die Quere gekommen sind. So.

 

Die kleine, fade Welt der limitierenden Glaubenssätze

Wie viele Ideen hattest du schon, die exakt von Gedanken wie diesen gefolgt wurden? Dein ganzes Leben ist nicht viel mehr als eine Idee. Eine Idee davon, was für dich möglich ist oder nicht. Und ja, ich weiß, dass es schwere Schicksalsschläge und körperliche Einschränkungen gibt, manche so einschneidend, dass man sich die Auswirkungen davon auf Psyche und Körper kaum vorstellen kann. Solltest du davon betroffen sein und jetzt denken: „Linda, du hast ja keine Ahnung…“ Dann hast du mein volles Mitgefühl. Trotzdem lade ich dich dazu ein, dir Menschen mit Handicap anzuschauen, die trotzdem das allerbeste aus ihrem Leben herausgeholt haben und für die Glück und Erfüllung nicht nur ein Traum ist. Du kannst vielleicht nicht ändern, was dir geschehen ist oder mit welchen Voraussetzungen du geboren wurdest, aber du hast IMMER die Macht deine Gedanken und deine Sicht der Dinge und darauf was für dich möglich ist, zu ändern. Ich habe mich in meiner Coaching-Praxis darauf spezialisiert, hindernde Glaubenssätze aufzuspüren und sie mit dir in ein Glaubenssystem umzuwandeln, das dir hilft ein zufriedenes Leben voller Leichtigkeit und Freude zu leben. Hier erfährst du mehr über mein Angebot.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du selbst limitierende Glaubenssätze erkennen und umprogrammieren kannst, dann lies hier nächste Woche weiter: So bekommst du was du wirklich willst: 7 Schritte, um ein Leben wie aus deinen Kindheitsträumen zu kreieren.

 

P.S.: Natürlich handelt es sich bei meinen Ausführungen über Quantenphysik um eine lose Interpretation einer extrem komplexen Wissenschaft. Ich verstehe bei Weitem nicht genug davon, um bei wissenschaftlichen Diskussionen mitzuwirken und das ist auch gar nicht meine Absicht. Ich möchte jedoch mithilfe dieser sehr interessanten Wissenschaft Menschen helfen, energetische Prinzipien besser zu verstehen und zu nutzen, um ihre Zufriedenheit, ihr Wohlbefinden und ihre allgemeinen und spezifischen Lebensumstände zu verbessern.

 

Buchempfehlung zum Thema (leider meines Wissens nur auf Englisch): A Happy Pocket Full of Money von David Gikandi (Kein Affiliate-Link)

 

%d Bloggern gefällt das: